Jetzt auf alle Bücher 50% Rabatt! Zudem haben wir viele neue Aktionen aufgeschaltet!

Uroplatus sikorae

Uroplatus sikorae
Lexikonartkel.
Verbreitung Madagaskar (inselförmiges Vorkommne in O-Madagasakar, Nosy Boraha).... mehr
Produktinformationen "Uroplatus sikorae"
Verbreitung Madagaskar (inselförmiges Vorkommne in O-Madagasakar, Nosy Boraha).
Schutzstatus WA Anhang 2
Lebensraum tropischer Regenwald, nachtaktiv
Fortpflanzung 2 hartschalige Eier, mehrere Gelege im Jahr. Zeitigungsdauer bei 25 °C zwischen 84-86 Tage
Lebenserwartung über 5 Jahre
Grösse bis zu 22 cm
Luftfeuchtigkeit 70-100 %
Temperatur Lufttemperatur um 22 °C, lokale Erwärmung bis 25 °C. Möglichst eine Nachtabsenkung bis auf 17 °C.
Beleuchtung T5 Leuchtstoffröhren, UV - Strahler und lokale Wärmespots
Bodengrund lockeres, saugfähiges Substrat
Einrichtung u.a. senkrechte Klettermöglichkeiten (in verschiedenen Stärken), zusätzlich empfiehlt sich Rück- und Seitenwände mit Kork zu verkleiden. Bepflanzung möglich (Ficus benjamina, F. pumila, Scindapsus ect.) Unterschiedliche Verstecke (Asthöhlen, Bambus) und e
Futter Insekten (z. B. Grillen, Heimchen, Heuschrecken, Schaben, Fliegen, Wachsmotten, Gehäuseschnecken, nestjunge Mäuse etc.) Regelmäßige Mineralien- und Vitaminzugaben sind unerlässlich.
Bemerkungen Alle Verstecke müssen jederzeit kontrollierbar sein. Die Unterarten unterscheiden sich durch unterschiedlich gefärbte Mundschleimhäute: U. s. sameiti (fleischfarben)und U. s. sikorae (schwarz).
Terrariumgrösse gemäss aktueller TSchV
Weiterführende Links zu "Uroplatus sikorae"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Uroplatus sikorae"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen